Mit den Naturkräften durchs Jahr – Frauendreißiger 24.08.2024 / 14.00 – 18.00 Uhr

Jede Jahreszeit hat ihre Heilpflanzen, welche nicht ohne Grund in dieser Zeit wachsen. Die Heilkräuter geben uns genau das, was wir zur jeweiligen Jahreszeit brauchen um gestärkt und fit zu sein. So bringen wir unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele mit der Natur in Einklang. Ich gebe euch einen Einblick in die Jahreskreisfeste, die uns beim Erleben im Hier und Jetzt helfen können, um wieder ganz bei uns zu sein. Vom Frühling bis zum Herbst beschäftigen wir uns mit diesen im jeweiligen Jahreskreis befindlichen Heilpflanzen und Bäumen, sammeln, kochen und verarbeiten, was die Natur uns bietet Wir spüren nach, was wir in dieser Zeit wahrnehmen und wie es uns dabei geht. Das Sammeln, Trocknen und die Verarbeitung der Heilpflanzen sowie die Herstellung von Öl, Essig, Senf, Salz, Likör, Heilweine, Kräuterhonig, Sirup, Gelee, Blütenessenzen, Teevariationen,  Ritualgebinde, Mazeraten und das Kochen von Salben werden besprochen.

In diesem Seminar des 3- teiligen Kurses geht es um die Kraft der Pflanzen in den sogenannten Frauendreißigern. Jene Zeit, in der die weisen Frauen ihre von der Sonne gestärkten Heilpflanzen, welchen eine besondere Wirkung nachgesagt wurden, ernteten. Sie banden sich Kräuterbuschen und Ritualgebinde, die sie in der dunklen Jahreszeit zum Wohlergehen nutzten und um die Familie bei Krankheiten zu versorgen. „Im Frauendreißiger liegt auf den Wurzeln und Kräutern besonderer Segen!“ Wir erhalten Einblicke in die Jahreskreisfeste dieser Zeit und erleben  den Höhepunkt des Sommers, aber gleichzeitig die sich schon langsam zurückziehende Natur. Wie fühlen wir uns in dieser Zeit?  Spüren, Wahrnehmen und Öffnen können uns helfen, gestärkt in die immer dunkler werdende Jahreshälfte zu gleiten. Wir werden uns mit der Herstellung von Essig- und Ölansätzen sowie der vitamin- und geschmacksschonenden Variante des Frischkräutersalzes beschäftigen. Außerdem führe ich euch in das Thema der Teeherstellung ein. Bitte achtet auf gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Kosten 99,-€ zuzüglich 10,-€  Materialkosten. Im Preis ist zusätzlich ein ausführliches Skript inklusive aller Rezepte sowie ein kleiner Imbiss und Getränke enthalten.